Konzept

Fortbildungsreihe „Akquise von finanzieller Unterstützung für Projekte“

Mit dieser Fortbildungsreihe sollen Mitarbeitern der an den VIKZ angeschlossenen Vereine Kenntnisse für die Akqise von öffentlichen Mitteln für Projekte, sowie die Verwendung und Abrechnung dieser vermittelt werden.

Grundlage der Arbeit sind konkrete Projektideen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die zu konkreten Projektskizzen für unterschiedliche Zuwendungsgeber weiter entwickelt und erarbeitet werden. Anhand bereits laufender Projekte wird die Anwendung von Förder- und Abrechnungsrichtlinien dargestellt.

Diese Fortbildungsreihe kann überall durchgeführt werden. Interessenten richten ihre Anfragen über den VIKZ Köln oder direkt an die Otto Benecke Stiftung e.V., Bonn.

Seminarbaustein I

Philosophie der staatlichen Förderung von Jugendarbeit

  • Subsidiaritätsprinzip
  • Pluralität und Trägervielfalt
  • Historische Zusammenhänge
  • Rechtliche Grundlagen

Verhältnis von Bund, Ländern und Kommunen

  • Inhalte und Zwecke von Projektförderung
  • Kriterium Bundesinteresse
  • Vorstellung verschiedener Förderprogramme
  • Kinder- und Jugendplan des Bundes
  • BAMF – Programm, Maßnahmen zur Integration ausländischer Frauen
  • Bundeszentrale für politische Bildung

Seminarbaustein II

Stiftungslandschaft in Deutschland

  • Stiftungen in NRW               
  • Aktion Mensch
  • Gesellschafter – Förderprogramm der Aktion Mensch
  • Stiftung Jugendmarke

Warum in die Ferne Schweifen – das Gute liegt so nah!

  • Fördermöglichkeiten auf kommunaler Ebene
  • Lokale Stiftungen      
  • Sponsoren

Projektentwicklung anhand eines Beispiels der Teilnehmer und Teilnehmerinnen

  • Intention von Projektarbeit
  • Von der Idee zur Projektbeschreibung
  • Situationsbeschreibung/Standortanalyse
  • Ziel, Zielgruppe
  • Inhalte
  • Angestrebte Ergebnisse und Indikatoren

 

Planung und Auswertung

  • Ablauf- und Zeitplanung
  • Dokumentation
  • Evaluation
  • Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit

Kostenplanung für Projekte

  • Personalkosten
  • Fahrtkosten
  • Unterkunft, Verpflegung
  • Sachkosten

o        Raummieten, Arbeitsmaterialien, Kommunikation

o        Investitionen

Seminarbaustein III

Gesetzliche Regelungen der Projektförderung

  • Bundeshaushaltsordnung (BHO)
  • Allgemeine Nebenbestimmungen für Projektförderung (ANBestP)
  • Reisekosten
  • Versicherung

Bewilligung

  • Auflagen
  • Mittelverwendung
  • Fristen und Berichtspflichten

 

Projektdurchführung

  • Projektmanagement
  • Modelle der Projektsteuerung
  • Qualitätssicherung

Umgang mit Veränderungen im Verlaufe des Projekts

  • Finanzieller Mehr- oder Minderbedarf
  • Mitteilungspflichten
  • Inhaltliche Veränderungen im Projektverlauf und Änderungsantrag

Seminarbaustein IV

Projektabrechnung

  • Kaufmännische oder kameralistische Buchführung
  • Belegführung
  • Abrechnung von Projekten
  • Dokumentation und Evaluation
  • Verwendungsnachweis
  • Sachbericht